Referate + Vorträge der Auszubildenden der Synergetik Therapie Berufsausbildung zum Thema: Synergetik + Selbstheilung

Jeder erlebt oder beschreibt die Synergetik Therapie und das Innenweltsurfen® anders. Daher sind die Referate der Auszubildenden gut geeignet, sich eine eigene Meinung und Sichtweise auf diese neue Therapieform zu bilden. Die Referate waren Bestandteil der Abschlußprüfung. Sie dienen der Aufzeigung von selbständigen Denken und Verständnis zum neuen Gebiet der Selbstheilung.

1) Theoretische Grundlagen der Synergetik-Therapie - Abschlussarbeit zur Synergetik-Therapie Ausbildung - von Michael Gerards + pdf

2) Referat - Vortrag über die Synergetik-Therapie - Alexandra Sauter B13

3) Vortrag zum Thema Synergetik-Therapie - von Christine Breitenbücher B7 - November 2002

4) Referat - Synergetik-Therapie - Eine Erfahrung von Hans-Ulrich R.

5) Referat von I. Weber zur Synergetik Therapie - Wenn die Seele gekränkt ist ... Selbstheilungsarbeit durch Synergetiktraining

6) Referat: Synergetik-Therapie - Von Reiner Thaller B13 11.04.05

7) Kurzreferat von Sigrid Bolz - zum Thema Synergetik-Therapie - in Form eines Zeitungsartikels

8) Referat 2004 von Ulrike Kabia - SYNERGETIK – THERAPIE - Im Kontakt mit der eigenen Lebensenergie sein

9) Referat: Abschluss der Ausbildung zum Synergetik-Therapeuten 2004-07- B15 - Volker Schmidt

10) Friedel Arelt - Lebensfreude und Vitalität durch Innenweltreisen
Gesund + schön zu sein – das sind heutzutage erstrebenswerte Ziele für vieleMenschen. Es reicht aber nicht aus, wenn nur der Körper fit ist: Wahre Schönheit und Gesundheit beginnt innen - in der Seele. Wenn wir nicht in unserer Mitte sind, fühlen wir uns unwohl und unser Körper wirdkrank, reagiert mit Symptomen und Schmerzen.Der Weg nach innen hilft, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Zu dieser Erkenntnis ist man auch in der Wellness-Szene gelangt, deshalb möchte ichmeinen Vortrag auch mit einer Definition für Wellness beginnen. Diese Definition habe ich gewählt, weil sie genau dem Ziel der Synergetik- Therapie entspricht: WELLNESS ist ein aktives und selbstverantwortliches Bemühen um die eigene Gesundheit, mit dem Ziel, ein Gleichgewicht von Körper,Geist und Seele herzustellen, einen Zustand von Wohlbefinden und guter Gesundheit. Gleichgewicht und Wohlbefinden – schön gesagt, doch unser Alltag sieht in der Regel anders aus.

11) Dr. Karin Schildwächter - Vortrag über die Synergetik. Ich möchte heute einen Vortrag über die Synergetik Therapie (Methode) halten. Dabeihandelt es sich um eine Anleitung zur Selbstheilung bei körperlichen und seelischen Erkrankungen und Beschwerden.

12) Lea Louise Marshall - Synergetik Therapie und Synergetik Profiling- Lemgo, im Herbst 2006
Wieso schreibt jemand ein Buch über Synergetik Therapie und Synergetik Profiling, mag man sich fragen. Weil es noch keins in dieser Art gibt, aber geben sollte! Die Antwort ist, wie so oft in der Synergetik, genau so einfach wie komplex. Ziel dieses Buches ist, den wissenschaftlichen Hintergrund, die Entstehung undWirkungsweise der Synergetik Therapie und des Synergetik Profilings ausführlich und verständlich darzustellen, was bisher noch nicht in Buchform geschehen ist. Sie haltenalso ein Buch in Händen, das es in seiner Art auf der ganzen Welt nur einmal gibt, einmal abgesehen von all seinen Cloneschwestern und -brüdern, die mit ihmzusammen diese Auflage bilden. Aber damit nicht genug. Dieses Buch stellt auch ganz anschau- lich das Vorgehen vonTherapeut und Profiler dar. So werden sie nicht nur über die Hintergründe informiert, sondern erfahren auch, was praktisch auf sie zukommt, wenn sie sich einmal für eineSynergetik Therapie oder synergetisches Profiling entscheiden.

13) Petra Thielheim - Abschlussarbeit zur Ausbildung in der Synergetik-Therapie B 14/15
Synergetik = die Lehre vom Zusammenwirken = die Lehre von der Selbstorganisation. Der Ansatz Synergetik, die Theorie der Selbstorganisation, die in den 70er Jahren von dem Physiker Hermann Haaken aufgestellt wurde. Bernd Joschko, selbst Physiker und Kriminalist, machte sich unter anderem diese Theorie bei der Entwicklung der Synergetik Therapie zu nutze. Joschkos Ingenieurarbeit als Physiker beinhaltete die Untersuchung von Rohrströmungen bei kleinen Geschwindigkeiten. Er konstruierte eine Luftstrahldüse aus einer Vielzahl Plexiglasscheibchen und veränderte die Anordnung dieser Scheibchen mit dem Ziel der Verbesserung des Strömungsverhaltens. Jede Verbesserung liess er gelten, jede Verschlechterung rückgängig gemacht – er agierte damit entsprechend der Evolution1: nur das Beste überlebt. Letztendlich erreichte er mit seinen Versuchen den optimalstenZustand – egal welche Veränderungen er durchführte, eine weitere Verbesserung war nicht möglich.

14) Stichwörter Vortrag Hintergrund von Krankheiten zur Selbstheilung .pdf

16) Vortrag ingrid Weber - Wenn die Seele gekränkt ist ...Selbstheilungsarbeit durch Synergetiktraining*)
Die meisten von Ihnen kennen mich als Gesundheitsberaterin, die seit 15 Jahren Vollwertkoch-Seminare und Vorträge zu Gesundheitsthemen hält. Es ist unbestritten, daß unsere moderne Ernährungsweise krank macht und daß eine natürliche vollwertige Ernährung ein entscheidender Faktor zur Vermeidungvon ernährungsbedingten Zivilisationkrankheiten ist. Aber der Mensch lebt nicht vom Brot allein ! Auch Beziehungen, Ungelebtes, destruktive Muster und anderes kränken unsere Seele und dies kann sich auf unseren Körper in Form von Befindlichkeitsstörungen wie Depressionen, Hemmungen, Minderwertigkeitsgefühlen bis hin zu schweren Krankheiten wie z.B. Krebs auswirken oder wie Christian Morgenstern sagt: „Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare"

17) Vortrag zum Thema Synergetik-Therapie von Christine Breitenbücher B7 - November 2002
Aus dem eigenen Erleben heraus, wissen wir, dass sich so mancheVerhaltensmuster in unserem Leben immer wiederholen:Beispielsweise die Konflikte mit der eigenen Mutter, die wir vielleicht auf eine Freundin übertragen, mit der wir uns zur Zeit nicht verstehen.Oder es tauchen in regelmäßigen Abständen Ängste auf und wir merken, wieoftmals der Körper sogar mit einer schweren Krankheit darauf reagiert, um auf das eigene seelische Innenleben aufmerksam zu machen.Immer wiederkehrende schlimme Träume können die Nächte so mancherMenschen zum „Albtraum“ werden lassen. Reaktionen aus der Kindheit oder vergangene Erlebnisse haben sich tief in unserUnterbewusstsein eingeprägt, hinterlassen tiefe Spuren, die sich in unserGedächtnis eingebrannt haben und beeinflussen unser Verhalten im Leben entscheidend und nachhaltig.

18) Vortrag von Peter Scharf - 2005 - Neue Wege zur Gesundheit - touchsoul